Publikationen

Illustration aus Noah und Napoleon (S. Meschenmoser)
Illustration aus Noah und Napoleon (S. Meschenmoser)

Publikationsankündigung: Noah und Napoleon Kinderbuch

Ein ideales Weihnachtsgeschenk für Junge und Junggebliebene: Am 21. Dezember 2016 erschien anlässlich des 150. Geburtstages des Dichters Rudolf von Tavels zauberhafte Erzählung Noah und Napoleon. En Erinnerung us der Chinderschtube

als illustriertes Kinderbuch! Der international erfolgreiche Kinder- und Jugendbuchillustrator Sebastian Meschenmoser liefert die farbigen Zeichnungen zur Erzählung. Der Berner Schriftsteller Pedro Lenz (Der Goalie bin ig), steuert das Nachwort bei.

  

 

Die Stiftung hat bisher herausgegeben:

  

 Bim Wort gnoh
Bim Wort gnoh

Bim Wort gnoh - Der Mundartschriftsteller Rudolf von Tavel

Konrad Tobler; mit einer Werkübersicht von Heidi Willumat; Herausgegeben von Daniel Berthoud, Lukas Kauz und Reto Sorg. Edition Atelier, 2014. ISBN: 978-3-907430-01-9. Fr 28.- 

 

Die Publikation konzentriert sich auf wesentliche Aspekte des Werks und der Persönlichkeit Rudolf von Tavels:

Der bekannte Kulturjournalist Konrad Tobler beleuchtet des Dichters aus heutiger Sicht. 

Als ein im christlichen Glauben verankerter Berner Aristokrat war Rudolf von Tavel ein wortmächtiger Verteidiger der Traditionen gegenüber den neuen Moden und Herausforderungen der Moderne. Der Autor vermittelt ein anschauliches Bild dieser Haltung, indem er Ausschnitte aus von Tavels literarischen Texten mit Einblicken in die damalige Berner- und Schweizergeschichte verbindet. Ergänzt wird die Publikation durch eine Werksübersicht von Heidi Willumat.

Uf d Liebi chunnt's alleini a
Uf d Liebi chunnt's alleini a

Uf d Liebi chunnt's alleini a

 Mit Rudolf von Tavel in das 18. Jahrhundert. Fotografien von Jürg Bernhardt. Mit Audio-CD, Cosmos Verlag, 2007. ISBN 978-3-305-00126-2. Fr. 59.-

 

Das Lesebuch enthält Ausschnitte aus Erzählungen Tavels, die im 18. jahrhundert spielen, nämlich den Romanen «Ja, gäll, so geit's», «Ds verlorne Lied» und «D Haselmuus» sowie der Novelle «E Häxechuchi».

Es ist reich bebildert. Eine CD ist beigelegt, auf der aus den vier Werken vorgelesen wird.

 

 

Der Läbchueche
Der Läbchueche

Der Läbchueche

Begegnungen mit dem Berner Dichter Rudolf von Tavel. Erzählt von Rudolf von Tavel, Peter von Tavel und Rudolf von Fischer. Bern, Cosmos Verlag, 2009. 1 CD. ISBN 978-3-305-00127-9. Fr. 29.-

 

Die CD enthält drei vorgelesene Texte Tavels: die Miniaturen «Der Läbchueche» und «Noah und Napoleon» sowie einen Ausschnitt aus dem Roman «Ring i der Chetti». «Der Läbchueche» wird in einer historischen Aufnahme von Tavel selbst gesprochen.

 

Die beiden Publikationen eignen sich ausgezeichnet als Mitbringsel, Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk!